Praxis für Psychoanalyse & Psychotherapie

Lange Gasse 9/Stg.II/17
1080 Wien
Tel.: +43 1 957 67 96

Warum Psychoanalyse?

Seelische Belastungen, Schwierigkeiten und Konflikte in aktuellen Beziehungen sind aus psychoanalytischer Sicht in unbewussten vergangenen Erlebnissen, Konflikten und Wünschen begründet. Psychoanalyse ist eine Erlebnisanalyse.

 

Im psychoanalytischen Gespräch geht es um gegenwärtige wie auch vergangene Beziehungserfahrungen.

Wiederkehrende Probleme im Alltag mit LebenspartnerInnen, Kindern, den nächsten Angehörigen, FreundInnen und ArbeitskollegInnen werden als typische Muster und Wiederholungen oft leidvoller Erfahrungen erforscht, behutsam durchgearbeitet und damit verändert.

 

Der besondere Wert der psychoanalytischen Behandlung liegt darin, sich die nötige Zeit und den Raum zu geben, den seelische Veränderungen und Wachstum brauchen.

 

Die Psychoanalytikerin ist eine mitfühlende und aktive Partnerin in diesem Prozess des Erinnerns, Verstehens und der Veränderung.